Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

24.09.2015 – 14:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Gehbehinderter Rollstuhlfahrer bestohlen

Heppenheim (ots)

Ein gehbehinderter Rollstuhlfahrer, der seinen Elektro-Rollstuhl für den Gang zur öffentlichen Toilette am Bahnhof in Heppenheim kurz abstellte, wurde am Mittwoch (23.09.) gegen 11.00 Uhr Opfer eines äußerst unverfrorenen Diebstahls. Der Täter nutzte die kurze Abwesenheit des 44jährigen Bensheimers aus und entwendete aus der Herrentasche, die der Rollstuhlfahrer während des Toilettenganges am Rollstuhl hängen ließ, ein Tablet - PC im Wert von zirka 100 Euro. Wer verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat oder sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen