Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.06.2015 – 12:48

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach: Unbekannter Räuber überfällt Schmuckgeschäft
Polizeihubschrauber im Einsatz

Rimbach (ots)

Am Donnerstagmorgen (25.6.2015) hat ein bislang unbekannter Mann gegen 8.50 Uhr ein Schmuckgeschäft in der Rathausstraße betreten und die dort anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Aus der Auslage erbeutete der handschuhtragende Räuber mehrere Schmuckstücke und Geld aus der Kasse in noch nicht bekannter Höhe. Zu Fuß flüchtete der Räuber in Richtung Fahrenbacher Straße / Brunnengasse. Bei dem Täter handelt es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann, südländischen Aussehens. Er sprach örtlichen Dialekt. Sein Gesicht verhüllte der Mann mit einem weißen Schal. Zur Tatzeit trug der Räuber einen schwarzen Kapuzenpulli mit Streifen und eine ausgeblichene Jogginghose. Seine Beute verstaute er in einem schwarzen Rucksack. Bis auf einen leichten Schock blieb die Mitarbeiterin des Geschäfts unverletzt. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei wurde durch einen Polizeihubschrauber unterstützt und konnte bisher nicht zur Festnahme des Täters führen. Die Kriminalpolizei (K 10) sucht dringend Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu dem Täter geben können. Telefon: 06252 / 706-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen