Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.06.2015 – 13:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt
Wiebelsbach: Herabfallender Ast verletzt Arbeiter schwer

Groß-Umstadt (ots)

Bei einem Arbeitsunfall am Montagmorgen (15.06.2015) ist ein 52-jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Nach ersten Ermittlungen wurde der 52-Jährige im Rahmen von Baumpflegearbeiten in der Straße "Bei den Stockwiesen" gegen 08.35 Uhr von einem herabfallenden Ast getroffen. Eine Firma war mit der Ausdünnung von Nadelbäumen beauftragt worden. Bei diesen Arbeiten fiel der oberschenkeldicke Ast zu Boden und traf den Arbeiter am Kopf. Obwohl der 52-Jährige einen Helm trug, zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort, wurde er sofort in eine Klinik geflogen. Die Abteilung Arbeitsschutz beim Regierungspräsidiums Darmstadt wurde informiert und war ebenfalls vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen