Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch
Zwingenberg
Bensheim: Betrüger am Telefon
Polizei warnt erneut vor Enkeltrick

Lorsch / Zwingenberg/Bensheim (ots) - Mit dem sogenannten Enkeltrick beabsichtigte eine Betrügerin am Montagnachmittag (27.04.2015) in Lorsch an das ersparte Geld eines Rentners zu kommen. In einer geschickten Gesprächsführung suggerierte die findige Anruferin dem 76-Jährigen, dass sie seine Enkelin sein. Sie sei gerade bei einem Notar und benötige dringend 38.000,- Euro für einen Immobilienkauf. Als der Rentner entgegnete, dass er nicht so viel Geld habe, gab sich die angebliche Enkelin auch mit weniger zufrieden. Der Rentner durchschaute den Schwindel allerdings sofort und verständigte umgehend die Polizei. Das Kommissariat 21722 der Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen zu der Betrügerin aufgenommen.

Den Ermittlern wurde am Montagnachmittag aus Zwingenberg und am Dienstagvormittag (28.04.2015) aus Bensheim weitere Fälle gemeldet, indem findige Betrüger am Telefon Geld forderten. Bis jetzt kam es glücklicherweise noch nicht zu einer Geldübergabe. Dass es so bleibt, raten die Ermittlern: Werden Sie misstrauisch, wenn jemand Sie am Telefon um eine hohe Geldsumme bittet, auch wenn es sich angeblich um einen Verwandten oder guten Bekannten handelt. Bestehen Sie auf das persönliche Erscheinen der Enkelin, Nichte oder Freundin! Hier würde der Trick sofort auffallen! Übergeben Sie kein Bargeld nur aufgrund eines Anrufs an eine Ihnen nicht bekannte Person! Oft schicken die Täter zum Beispiel einen "Mitarbeiter des Notarbüros", der das Geld für den Hauskauf abholen soll. Dabei handelt es sich um einen Komplizen! Alarmieren Sie bei geringsten Zweifeln umgehend die Polizisten unter dem Notruf 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: