Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.04.2015 – 10:34

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt/ Lampertheim: Öffentliche Suche nach Fahrradbesitzer erfolgreich
Diebstahl in Lampertheim geklärt

Bürstadt/ Lampertheim (ots)

Die öffentliche Suche nach dem Eigentümer eines blau-weißen Trekkingrades der Polizei war erfolgreich. Über die Tageszeitung ist ein Lampertheimer auf die Suchaktion aufmerksam geworden und meldete sich bei der Polizei. Am Mittwoch (22.4.2015) konnte das Trekkingrad seinem glücklichen Besitzer wieder übergeben werden. Das Rad wurde am 10. April 2015 im Rahmen von Ermittlungen zu den Diebstählen von Kondolenzbriefen auf dem Bürstädter Friedhof sichergestellt. Der Abgleich des Rades mit der Fahndungsliste der Polizei brachte kein Ergebnis, so dass öffentlich nach dem Eigentümer gesucht wurde (wir haben berichtet). Durch den Eigentümer konnte nun geklärt werden, dass das Trekkingrad Ende Februar/ Anfang März diesen Jahres am Bahnhof in Lampertheim gestohlen wurde. Eine Anzeige wurde nicht erstattet. Die Polizei in Lampertheim hat eine Strafanzeige gefertigt und ermittelt gegen zwei 23 und 63 Jahre alte Männer aus Bürstadt, die sich wegen Diebstahl verantworten müssen.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2998809-pol-da-b-rstadt-wer-vermisst-sein-blau-wei-es-trekkingrad-der-marke-buffalo.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung