Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD GG v. 08.03.2015

Rüsselsheim (ots) - Gem. Rüsselsheim: Verkehrsunfall mit betrunkenem Verursacher

Ein 32-jähriger Mann aus Alzenau befuhr am 07.03.2015 gegen 21.20 Uhr mit seinem PKW die L3482 aus Richtung Nauheim kommend in Fahrtrichtung Bischofsheim. An der Ampelkreuzung zur K 159 (Abzweig nach Königstädten)übersah er schließlich einen weiteren PKW eines 36-jährigen Rüsselsheimers, welcher bereits an dieser Kreuzung in gleicher Fahrtrichtung an roter Ampel wartete und fuhr auf das Heck auf. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt, wobei der Verursacher die Nacht im GPR-Klinikum Rüsselsheim verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 EUR. Der Verursacher des Verkehrsunfalles stand zum Zeitpunkt des Vorfalles unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Koordinierender DGL
PHK Wagner
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: