Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trainingsanzug verschwand in Rucksack
20-Jähriger festgenommen

Darmstadt (ots) - Ein 20-jähriger Mann ist am Dienstag (18.11.2014) in einem Markt in der Eschollbrücker Straße nach einem Ladendiebstahl festgenommen worden. Mit einem Uralt-Trick versuchte er, sich in den Besitz eines nagelneuen Trainingsanzugs zu bringen. In der Umkleidekabine, die er mit dem Anzug betreten hatte, ließ er ihn in seinem Rucksack verschwinden und wollte den Markt verlassen. Weit kam er nicht. Ein Ladendetektiv hielt ihn an und verständigte die Polizei, die ihn mitnahm.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: