Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Autoaufbrüche in Worfelden
Alarmanlage verscheucht Täter

Büttelborn (ots) - Die Alarmanlage eines geparkten Autos verscheuchte in der Nacht zum Freitag (07.11.) derzeit noch unbekannte Ganoven. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten es die Kriminellen zwischen 22 Uhr am Donnerstagabend und circa 6.50 Uhr am folgenden Morgen auf zwei abgestellte BMWs und einen VW in der Wiener Straße und Frankfurter Straße im Ortsteil Worfelden abgesehen. In allen Fällen gingen sie gleich vor und schlugen eine Seitenscheibe zum Fahrzeuginnenraum auf, um den Wagen zu öffnen. Aus einem Auto bauten sie das Lenkrad aus und ließen ein zurückgelassenes Mobiltelefon ebenfalls mitgehen. Bei den anderen Aufbrüchen wurde nichts geklaut. Vermutlich wurden die Langfinger durch eine Alarmanlage vertrieben, deren Laut ein Zeuge in der Nacht wahrnehmen konnte. Wem ist das akustische Signal noch aufgefallen? Wurden verdächtige Personen in der Nacht oder davor im Umfeld der Tatorte wahrgenommen? Hinweise nehmen die Ermittler der Rüsselsheimer Kripo (K 21/22) unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: