Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

03.11.2014 – 11:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Seitenscheiben eingeschlagen
Zeugen gesucht

Rüsselsheim (ots)

Bislang noch unbekannte Vandalen schlugen in der Zeit von 17.30 Uhr bis circa 23 Uhr am Freitagabend (31.10.) die Seitenscheiben zweier geparkter Autos ein. Die beiden Fahrzeuge waren in der Niersteiner Straße und Laubenheimer Straße geparkt. Zeugen bemerkten den Schaden und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus den Fahrzeuginnenräumen nichts entwendet. Die Beamten schätzen den Schaden auf mehrere hundert Euro und hoffen bei der Fahndung nach den Tätern auf Mithilfe aus der Nachbarschaft. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise werden unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen