Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pkw-Fahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

Bundesstraße 47, Gemarkung Michelstadt (ots) - Am gestrigen Dienstag (23.09.2014) ereignete sich auf der Bundesstraße 47 ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Fahrzeugführerin aus Michelstadt war mit ihrem Pkw von dem Michelstädter Ortsteil Würzberg kommend in Richtung Michelstadt unterwegs. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor sie um kurz vor 21:00 Uhr zwischen der Einmündung Würzberg und dem Parkplatz Habermannskreuz die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie noch vor Ort verstarb. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000,- Euro. Weitere Personen und Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt. Die Bundesstraße 47 musste für insgesamt vier Stunden für den Verkehr voll gesperrt werden. An den umfangreichen Bergungs-, Rettungs-, Sicherungs-, Aufnahme- und Ermittlungsarbeiten waren die Freiwillige Feuerwehr Michelstadt, ein Rettungswagen, der Notarzt, ein Kriseninterventionsteam, die Besatzungen der Streifen der Polizei Erbach, zwei Mitarbeiter eines Abschleppunternehmens sowie ein Sachverständiger beteiligt. Zur Vervollständigung der Ermittlungen bezüglich Unfallursache und -ablauf bittet die Polizei Personen, die kurz vor 21:00 Uhr im Bereich der Unfallstelle unterwegs waren, sich unter der Rufnummer 06062/953-0 zu melden. Gefertigt: PHK Rhein, Pst. Erbach, PHK Bowitz, PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: