Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

18.09.2014 – 13:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Polizisten gehen von Drogeneinfluss aus
Zwei Autofahrer gestoppt

Kelsterbach (ots)

Beamte der Polizeistation Kelsterbach zogen am Mittwoch (17.09.) zwei Autofahrer aus dem Verkehr und erstatteten unter anderem Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss. Gegen 10.30 kontrollierten die Polizisten einen 25 Jahre alten Fahrzeugführer im Bereich der Bahnstraße. Bei einer anschließenden Kontrolle wurden bei dem Nauheimer Anzeichen für einen vorangegangenen Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogentest bestätigte den ersten Verdacht, die Messung reagierte positiv auf Ecstasy und Amphetamin.

Auch ein 28-jähriger Autofahrer wies gegen 16 Uhr in der Okrifteler Straße körperliche Auffälligkeiten auf, die den Verdacht auf ein "berauschtes" Fahren bei den Beamten erweckte. Zudem stießen die Polizisten bei der Überprüfung des Wiesbadeners auf Kleinstmengen Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Ertappte, wie auch zuvor der 25-jährige Nauheimer, zur Blutentnahme auf die Wache gebracht. Eine Blutuntersuchung muss nun zeigen, ob die beiden wirklich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer saßen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen