Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

17.09.2014 – 15:45

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bad-König: Polizei und Staatsanwaltschaft wenden sich mit Phantombild an die Öffentlichkeit

POL-DA: Bad-König: Polizei und Staatsanwaltschaft wenden sich mit Phantombild an die Öffentlichkeit
  • Bild-Infos
  • Download

Bad-König (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

Nach der unsittlichen Annäherung an ein Kind am 11. September 2014 (wir haben berichtet) fahnden die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei in Erbach mit einem erstellten Phantombild öffentlich nach dem Täter. Gegen 15 Uhr am Donnerstagnachmittag soll der bislang noch unbekannte Mann nach derzeitigen Ermittlungen das 10 Jahre alte Mädchen in einer Grünanlage an der Martin-Luther-Straße belästigt haben. Sie konnte jedoch weglaufen, Zeugen alarmierten anschließend die Polizei. Laut Zeugenaussagen soll der Unbekannte in Richtung Friedhof geflüchtet sein. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Mann sowie ein anschließender Zeugenaufruf in der Presse verliefen bislang noch ohne Erfolg.

Der Gesuchte war etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und auffallend schlank. Bekleidet war er mit einem auffallenden, senffarbenen Oberteil mit einer rot-braunen Aufschrift und einer blauen Jeans. Wer den Unbekannten kennt oder Hinweise zu dessen Identität geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06062/953-216 an die Beamten des Kommissariats 10 der Erbacher Kriminalpolizei.

Hinweis an die Medien: Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Darmstadt, Staatsanwalt Krüger, unter der Telefonnummer 06151/992-1135.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2829549/pol-da-bad-koenig-fahndung-nach-unbekanntem-mann-mit-senffarbenen-oberteil-zeugen-gesucht

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung