Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

02.09.2014 – 14:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: 34-Jähriger mit geklautem Fahrrad gestoppt

Rüsselsheim (ots)

Ein Fahrradbesitzer wird sich nach einer Personenkontrolle am Montagnachmittag (01.09.) über die Rückgabe seines gestohlenen Mountainbikes freuen dürfen. Beamte der Polizeistation Rüsselsheim hatten mit Unterstützung von Kollegen der Bereitschaftspolizei gegen 16.30 Uhr einen 34 Jahre alten, polizeibekannten Mann am "Opel Bahnhof" auf einem Fahrrad kontrolliert. Angeblich hätte der Wiesbadener das Zweirad für einen Bruchteil des eigentlichen Wertes (rund 1.100 Euro) von einem unbekannten Mann in einem Park in Wiesbaden gekauft. Die erfahrenen Polizisten witterten sofort, dass an der Geschichte über das glückliche Verkaufsgeschäft etwas faul war. Und tatsächlich: Nach Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsbestand stellten die Beamten fest, dass das Rad im Juni diesen Jahres in Rodgau geklaut wurde. Die Fahrt war unfreiwillig zu Ende, das Mountainbike kam in amtliche Verwahrung. Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen und muss sich jetzt wegen des Verdachts des Diebstahls und Hehlerei in einem Ermittlungsverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung