Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Rohrheim: Festgenommene Jugendliche tobten sich an Briefkästen und Solarleuchten aus
Polizei sucht weitere Geschädigte

Groß-Rohrheim (ots) - Nach Zeugenhinweisen konnte eine Streife der Polizeistation Lampertheim-Viernheim in den frühen Morgenstunden des Freitags (15.8) zwei randalierende Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren festnehmen. Die Randalierer sind kurz nach Mitternacht in der Richard-Wagner-Straße vor einer Gaststätte aufgefallen, wie sie Solarleuchten auf die Straße aufschlugen. Die Polizeistreife konnte die Tatverdächtigen in der Nähe des Meldeortes festnehmen. Die alkoholisierten Groß-Rohrheimer haben nach eigenen Angaben "Spaß machen" wollen. Hierfür haben sie in der Bibliser Straße einen Briefkasten abgerissen und beschädigt. Nach der Anzeigenerstattung wegen Sachbeschädigung sind sie in die Obhut ihrer Eltern übergeben worden. Weitere beschädigte Briefkästen und Teile von Solarleuchten wurden im Nachhinein in der Bibliser Straße, im Schubertweg, Tilsiter Weg und in der Karlsbader Straße aufgefunden. Die Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe in Lampertheim suchen nun die Besitzer der beschädigten Gegenstände. Die Ermittler sind unter der Rufnummer 06206 / 944 00 zu erreichen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: