Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/A5: Hähnchenverkaufsstand aus dem Verkehr gezogen

Weiterstadt (ots) - Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Darmstadt kontrollierten am Dienstagmorgen (05.08.2014) gegen 09.30 Uhr einen Hähnchenverkaufswagen und dessen Fahrer. Zunächst wurden kleinere technische Mängel an der Beleuchtung festgestellt. Ein Blick ins Innere des Wagens veranlasste jedoch die Beamten das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz Darmstadt zur Unterstützung zu holen. Unsachgemäß gelagerte Grillhähnchen, Salate und andere Lebensmittel waren ohne ausreichende Kühlung transportiert worden. Weiterhin wurden Verstöße gegen Hygienevorschriften festgestellt. Die Lebensmittelkontrolleure verfügten die sofortige Vernichtung der betroffenen Lebensmittel und leiteten ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Lebensmittelrecht und die Hygienevorschriften ein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: