Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Grasellenbach-Wahlen: Spur der Verwüstung
Zeugen gesucht

Grasellenbach (ots) - Die Ermittler in Wald-Michelbach sind auf der Suche nach Zeugen, die im Zeitraum zwischen Samstagmorgen (2.8.) 10 Uhr und Sonntagmorgen (3.8.) 11.20 Uhr Beobachtungen im Bereich der Nibelungenstraße und in der Friedhofstraße gemacht haben. Anwohner haben am Sonntagmorgen (3.8) gegenüber der Feuerwehr in der Nibelungenstraße zwei qualmende Altkleidercontainer gemeldet. Nach ersten Feststellungen sind die durch die Freiwillige Feuerwehr Wahlen gelöschten und mit Schokoladensauce beschmierten Container absichtlich angezündet worden. Es entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die "Schokoladensaucenspur" ließen sich bis zum Holzsteg über den Bach feststellen, in welchem zwei Kinderfahrräder aus dem Wasser geborgen werden konnten. Die Spur der vermutlich gleichen Täter führt weiter in Richtung Schulgelände in der Friedhofstraße. Dort wurde ein aufgebrochener Lagerschuppen für Spielgeräte am Sonntagmorgen gegen 11.20 Uhr festgestellt. Die Spielgeräte sind von den noch Unbekannten auf dem Dach und in der Friedhofstraße verteilt worden. Möglicherweise hängen die Taten mit zwei dunkelgekleideten Jugendlichen zusammen, die in der Nacht zum Sonntag im Ortsteil Scharbach mit Taschenlampen aufgefallen sind. Wer Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der 06207 / 940 50 bei der Polizei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: