Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Mit Straßenkarte abgelenkt - Trickdiebe bestehlen 58-Jährige

Viernheim (ots) - Mit einer Deutschlandkarte in der Hand sprach ein Unbekannter am Dienstag (29.7) eine 58 Jahre alte Frau in der Bürgermeister-Neff-Straße an. Die Frau war gegen 18 Uhr dabei, in ihr Auto einzusteigen, welches auf dem Parkplatz eines Baumarktes geparkt war. Während des Gesprächs näherte sich vermutlich ein Komplize der Beifahrerseite und konnte unbemerkt über die geöffnete Scheibe die Geldbörse aus der abgestellten Handtasche ziehen.

Die Bestohlene beschrieb den Ansprecher als unauffälligen höflichen Typen, der mit einem hellen Hemd und einer blauen Jeans bekleidet war. Wegen Sprachschwierigkeiten in Deutsch, ist das Gespräch überwiegend in Englisch gehalten worden.

Die Kriminalpolizei (K21/ 22) hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen auf dem Parkplatz aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der 06252 / 70 60 bei den Ermittlern zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: