Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Glimpflicher Ausgang von Streitigkeiten

Reinheim (ots) - Glimpflich gingen Streitigkeiten zwischen einem Paar am Dienstagabend (29.07.2014) in einem Mehrfamilienhaus im Teichweg aus. Hierbei zündete ein 46-jähriger Bewohner unter dem Einfluss von Alkohol auch einen Teppich in seiner Wohnung an. Es kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der brennende Teppich konnte durch eine herbeigeeilte Streife im Eingangsbereich der Wohnung noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Reinheim die Wohnung gelüftet hatte, war diese wieder bewohnbar. Der 46-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen versuchter vorsätzlicher Brandstiftung erstattet. Ein Alkoholtest zeigte den beachtlichen Wert von über 2,4 Promille. Die weiteren Ermittlungen hat das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt übernommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: