Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung
Brand im Einkaufsmarkt

Michelstadt (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

Nach dem Brand in einem Einkaufsmarkt am frühen Sonntagmorgen (27.7) in der Bahnhofstraße (wir haben berichtet) gehen die Ermittler des Kommissariats 10 von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. In dem Markt ist ein Brandbeschleuniger gefunden worden. Nach wie vor suchen die Polizeiermittler Zeugen, die am Sonntagmorgen (27.7.) gegen 3.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 06062 / 95 30 entgegen genommen.

Weitere Auskünfte werden über die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Darmstadt erteilt.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2793635-pol-da-brand-in-einkausmarkt.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: