Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Vermisstes Kind war bei Nachbarn

Dieburg (ots) - Nachdem der Polizeistation Dieburg am Montagnachmittag (28.07.2014) gegen 17.10 Uhr ein vermisstes Kind gemeldet wurde, hat die Polizei sofort umfangreiche Maßnahmen zur Suche des 5-jährigen Mädchens eingeleitet. Dieses war gegen 16.40 Uhr aus einem Innenhof in der Carlo-Mierendorff-Straße verschwunden. Die Polizei suchte umgehend mit mehreren Streifen die Umgebung ab, Feuerwehr und Suchhunde wurden alarmiert. Auch der Polizeihubschrauber unterstützte die Suchmaßnahmen. Glücklicherweise konnte das Mädchen kurze Zeit später wohlbehalten wieder aufgefunden werden. Das Kind hatte sich, ohne seiner Mutter Bescheid zu sagen, zu Freunden in die Nachbarschaft begeben. Einer Streife fiel das Mädchen während Lautsprecherdurchsagen auf.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: