Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

28.07.2014 – 12:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Randalierer richten viel Schaden an
Autos und Häuser verschmiert
Zeugenaufruf der Polizei

Pfungstadt (ots)

Randalierer sind in der Nacht zum Sonntag (27.07.2014) durch mehrere Straßen gezogen und haben dort erheblichen Schaden hinterlassen. Die bislang unbekannten Täter verschmierten Briefkästen, Hauswände, Hoftore und Autos mit schwarzer Sprühfarbe. Zudem wurden auch Autos beschädigt, indem Teile abgerissen wurden. Die Tatzeit dürfte zwischen 02.00 Uhr und 07.00 Uhr gewesen sein. Betroffen waren die Odenwaldstraße, die Seeheimer Straße und die Karl-Marx-Straße. Bis Montagmorgen wurden der Polizei 42 Beschädigungen gemeldet. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Ermittler der Polizeistation Pfungstadt haben die Ermittlung zu den Tätern übernommen. Zeugen, die Hinweise geben können und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen