Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mossautal/ Unter-Mossau: Aufmerksamkeit erzeugt - Diebesduo nach Geldwechseltrick festgenommen

Mossautal (ots) - Alles richtig hat ein 85 Jahre alter Mann aus Unter-Mossau gemacht. Durch sein lautes Schreien sind Nachbarn auf die aktuelle Diebstahlssituation aufmerksam geworden und konnten so wichtige Hinweise an die Polizei weitergeben. Im Zuge der Fahndung ist der Tatverdächtige mit einer weiteren Person im Auto in Mörlenbach am Saukopftunnel von Beamte der Polizeistation Heppenheim angehalten und festgenommen worden. Was war passiert: Der zunächst Unbekannte hat den 85-Jährigen am Samstag (26.7) gegen 14.40 Uhr auf seinem Grundstück in der Ortsstraße angesprochen. Mit der Bitte eine zwei Euro Münze gewechselt zu bekommen, wurde der Senior dazu bewegt, seine Geldbörse zu öffnen. Diese Situation nutzte der 26-jährige Täter aus, um blitzschnell in das Geldscheinfach zu greifen und über 140 Euro zu ziehen. Offensichtlich hat der Tatverdächtige nicht mit dem energischen Verhalten des Bestohlenen gerechnet. Durch laute Schreie machte der Senior auf seine Situation aufmerksam. Der Täter ließ auf seiner Flucht das erbeute Geld fallen und flüchtete. Aufmerksame Anwohner gaben der Polizei wichtige Hinweise auf ein dunkles Auto mit Ludwigshafener Kennzeichen. Mit dieser wertvollen Information konnte die Polizei das betreffende Auto in Mörlenbach stoppen. Gegen die zwei Fahrzeuginsassen im Alter von 26 und 46 Jahren wurde Anzeige wegen Trickdiebstahl erstattet. Die Ermittler prüfen, ob die Männer auch für andere gleichgelagerte Straftaten verantwortlich zu machen sind.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: