Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen
A 67: Unfall auf der A 67 sorgt für lange Staus zu Ferienbeginn

Einhausen (ots) - Ein Unfall auf der Autobahn 67 in südlicher Fahrtrichtung sorgte am Freitag (25.07.2014) pünktlich zum Ferienbeginn für lange Staus. Ein Lastwagen war um kurz nach 04.00 Uhr aufgrund einer Panne im Bereich Einhausen liegen geblieben. In der Folge fuhren zwei weitere Lastwagen auf. Sowohl der kaputte Lastwagen als auch der Folgende stürzten bei dem Unfall in die Böschung. Ein Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der andere schwer. Der Fahrer des Pannenfahrzeuges befand sich zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes nicht in seinem Fahrzeug und blieb daher unverletzt. Der entstandene Schaden wird auf über 300.000,- Euro geschätzt. Aufgrund der umfangreichen und schwierigen Bergungsmaßnahmen der Sattelzüge musste die Autobahn bis in den frühen Nachmittag in südliche Fahrtrichtung voll gesperrt werden. Da auch die Umleitungsstrecke über die Autobahn 5 aufgrund eines liegengebliebenen Lastwagens in der Anschlussstelle Bensheim gegen 08.50 Uhr für circa drei Stunden zeitweise blockiert war, bildeten sich kilometerlange Staus. Das Stauende reichte in der Spitze fast bis zum Darmstädter Kreuz. Gegen 13.15 Uhr waren die Reinigungsarbeiten und Bergungsarbeiten beendet und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: