Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

20.07.2014 – 20:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 6 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B 460
Rettungshubschrauber im Einsatz

Erbach / B 460 (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagabend (20.07.14) gegen 18.20 Uhr auf der B 460 in Höhe des Marbachstausees. Aus noch ungeklärter Ursache prallten zwei Pkw im Begegnungsverkehr aufeinander. In dem VW Passat aus Niedersachsen wurden die beiden befreundeten Ehepaare leichtverletzt. In dem anderen beteiligten Fahrzeug, einem schwarzem VW Golf, wurde der 65 Jahre Fahrer aus Erbach mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Seine Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 EUR. Die B 460 ist derzeit zwischen der B 45 und der L3260 voll gesperrt und wird auch noch bis gegen 21.30 Uhr andauern.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen