Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kradfahrer kommt nach Sturz mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Schaafheim (ots) - Am Samstag (19.07.14) kam es gegen 16:20 Uhr auf der K 105 zwischen Klein-Umstadt und Radheim zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Groß-Umstadt schwer verletzt wurde. Dieser geriet, aus bisher ungeklärter Ursache, in einer abschüssigen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Graben mit seinem Motorrad. Hierbei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Frankfurt am Main geflogen werden musste. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10000 EUR.

POK Hövelmann, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: