Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.07.2014 – 14:54

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Kettentrick - Gauner blitzten mit ihrer Masche ab

Viernheim (ots)

Auf der Ludwigstraße ist am Freitagmittag (18.7) ein 62 Jahre alter Mann von einer unbekannten Frau nach dem Weg zum Krankenhaus gefragt worden. Während der Erklärung stieg eine weitere Frau aus einem dunkelgrünen Auto mit DU-Kennzeichen aus und beabsichtigte den Angesprochenen eine goldfarbene Kette umzulegen. "Goldrichtig" reagierte der Viernheimer. Er vergrößerte den Abstand zu den Frauen, so dass kein Körperkontakt zustande kam, setzte seinen Weg fort und alarmierte sofort die Polizei. Die verdutzten Frauen stiegen zurück in das Auto und fuhren weiter.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei erneut: Fallen Sie nicht auf die altbekannte Masche rein! Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen Unbekannte als Dank für eine Kleinigkeit etwas schenken wollen. Die Kriminellen nutzen dies als Mittel, um nahe an Sie heranzukommen und unbemerkt an den Schmuck zu gelangen. Beugen Sie sich auch nie in ein Fahrzeug, sondern machen Sie bei geringsten Zweifeln auf sich aufmerksam und alarmieren Sie die Polizei unter der 110. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung