Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrer und Kind/ Zeugenaufruf

Darmstadt (ots) - Am Montag (07.07.), gegen 18:39 Uhr, kam es in der Darmstädter Innenstadt (Ludwigsplatz) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Kind. Der 8-jährige Junge war zu Fuß, mit seinen Großeltern und einem Kind mit Kinderwagen unterwegs. Der Fahrradfahrer befuhr den Ludwigsplatz aus Richtung Ludwigstraße kommend in Richtung Elisabethenstraße. In dem dortigen Bereich zwischen Brunnen und McDonalds kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem 8-Jährigen. Das Kind stürzte und erlitt eine Schürfwunde am linken Knie, konnte jedoch glücklicherweise den Gang zum Heinerfest, zusammen mit den Großeltern, fortsetzen. Der Fahrradfahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Unfallzeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Hinweise bitte an das 1. Polizeirevier in Darmstadt, Telefon 06151/969 3610.

Gefertigt: März, PKin (1. Polizeirevier)

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: