Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Auerbach: Gauner schlägt zum zweiten Mal mit dem Geldwechseltrick zu
Wem ist der Mann aufgefallen?

Bensheim (ots) - Vermutlich der gleiche Täter, der am Dienstagmorgen (8.7.) in der Bensheimer Heidelberger Straße erfolgreich 120 Euro ergaunerte (wir haben berichtet), ist am gleichen Tag in den Mittagsstunden in der Wilhelmstraße aufgetreten. Der kräftige Mann mit schwarzen zurückgekämmten Haaren und einem dunklen Anzug bekleidet, hat zwischen 14.45 Uhr und 15 Uhr, einen 81-jährigen Mann am Parkticketautomaten angesprochen. Im weiteren Verlauf folgte der Unbekannte den späteren Geschädigten in ein Geschäftshaus und drängte sich mit in den Fahrstuhl. Auf engstem Raum konnte der Ganove in sehr gutem Deutsch den Mann dazu bewegen, Geld zu wechseln. Ungefragt griff der Unbekannte mit in die Geldbörse und konnte so unbemerkt 70 Euro entwenden.

Die Heppenheimer Kriminalpolizei (K 21/ 22) hofft auf Zeugen, denen der Mann in Bensheim aufgefallen ist. Hinweise werden unter der Rufnummer 06252 / 70 60 entgegen genommen.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2779531-pol-da-bensheim-mit-2-euro-120-euro-ergaunert-geldwechseltrick.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: