Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim
A 3: Raser muss um Führerschein bangen

Raunheim (ots) - Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste hatten am Montagmittag (07.07.) einen 44 Jahre alten Autofahrer im Visier. Der Hochheimer fiel den Beamten gegen 13.20 Uhr auf der Autobahn 3 bei Raunheim auf, nachdem er in einer 100er Zone mit 143 km/h auf dem Tacho unterwegs war. Die Polizisten stoppten den zügigen Autofahrer und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Dem Ertappten drohen jetzt zwei Punkte in Flensburg, ein saftiges Bußgeld und ein Monat ohne Führerschein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: