Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt/Eschollbrücken: Polizei nimmt Einbrecher nach Zeugenhinweis fest

Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Sonntag (6.7.2014) ist ein in Bensheim wohnender 32-jähriger Mann auf einem Tankstellengelände in der Darmstädter Straße nach einem Zeugenhinweis auf frischer Tat beim versuchten Aufbruch eines Staubsaugermünzautomaten von der Polizei festgenommen worden. Der Mann, der beim Eintreffen der Streife direkt neben dem Automaten und der geöffneten Tür seines Autos kauerte, trug noch Arbeitshandschuhe und hielt in beiden Händen Werkzeug. Bei ihm wurden in einer Hosentasche einhundertachtundvierzig 50-Cent-Münzen sichergestellt, die allerdings nicht aus dem versuchten Einbruch stammen können. Die Polizei prüft nun, ob er für weitere Taten verantwortlich ist. Da sein Auto aktuell ohne Haftpflichtversicherungsschutz ist und er bei seiner Festnahme mit fast 1,4 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wird er sich neben dem versuchten Einbruch, auch wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne Versicherungsschutz verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: