Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Zeugen melden auffällig Autofahrerin
Anzeige gegen 79-Jährige

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Eine 79 Jahre alte Frau muss sich nach einer Verkehrskontrolle am Freitagabend (04.07.) in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Zeugen alarmierten gegen 20 Uhr die Polizei, nachdem sie eine auffällige Autofahrerin in der Darmstädter Landstraße bemerkt hatten. Nach Zeugenaussagen soll sie Schlangenlinien gefahren sein und wäre um ein Haar mit anderen Verkehrsteilnehmern kollidiert. Eine Streife der Polizeistation Bischofsheim konnte das gemeldete Auto und die 79-jährige Fahrerin in der Straße "Im Mittelfeld" kontrollieren. Die Frau aus Ginsheim-Gustavsburg roch deutlich nach Alkohol und gab zu, alkoholische Getränke konsumiert zu haben. Zur Blutentnahme sollte die Gestoppte im Anschluss zur Wache gebracht werden. Als sie sich in den Streifenwagen setzen sollte, weigerte sich die Seniorin jedoch lautstark und widersetzte sich den Beamten. Auch auf der Polizeistation versuchte sie vergeblich die polizeilichen Maßnahmen zu verhindern. Die Polizisten erstatteten Anzeige und nahmen den Führerschein der Frau in amtliche Verwahrung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: