Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drei Jugendliche überfallen 14-Jährigen

Darmstadt (ots) - Am Samstag (5.7.2014) erhielt die Polizei Kenntnis von einem Straßenraub, der sich am Freitagabend (4.7.2014) gegen 22.30 Uhr hinter dem Herrngarten im Martinsviertel ereignete. Ein 14-jähriger Jugendlicher wurde vermutlich im Bereich der Mollerstraße von drei etwa 14-15 Jahre alten Jugendlichen angesprochen und dann mit Schlägen gezwungen, ihnen seinen Rucksack und seinen Pullover auszuhändigen. Auch das Mobiltelefon des Jungen wurde beschädigt. Der 14-Jährige erlitt Verletzungen im Kopfbereich und an einem Arm. Zwei der drei noch unbekannten Täter sollen schwarzafrikanischer Herkunft sein. Einer ist sehr dick und etwa 180 cm groß, ein anderer etwa 195 cm groß und auffallend dünn. Die Polizei in Darmstadt (EDC) ermittelt. Hinweise zu den drei Tätern nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: