Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Trickdieb bestiehlt 78-Jährige
Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Ein bislang noch unbekannter Dieb hat am Dienstagvormittag (01.07.) eine 78 Jahre alte Frau bestohlen.

Gegen 10.20 Uhr war die Walldorferin mit ihrem Fahrrad an einem Bankautomaten in der Robert-Koch-Straße, als sie nach dem Geldabheben ein junger, unbekannter Mann ansprach. Er hielt eine große Straßenkarte vor die Seniorin und fragte nach dem Weg. Die Rentnerin teilte ihm mit, dass es die gesuchte Straße im Walldorfer Ortsteil nicht gibt, was den hartnäckigen Dieb jedoch nicht störte. Er lenkte die 78-Jährige im Gespräch weiter geschickt ab, verdeckte mit der Landkarte die Handtasche der Frau und entwendete ihr dabei das Portemonnaie. Darin befanden sich, neben verschiedenen Dokumenten, rund 30 Euro Bargeld. Den Großteil des Geldes hatte sie zuvor mit ihren Kontoauszügen in eine verschlossene Seitentasche gesteckt.

Der Ganove flüchtete anschließend mit seiner Beute in Richtung Apotheke, der älteren Dame fiel der Diebstahl erst später in einem Supermarkt an der Kasse auf. Der Trickdieb soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß gewesen sein. Seine Haare waren kurz und dunkel, seine Figur wird als schmal beschrieben. Das Kommissariat 21/22 der Rüsselsheimer Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Flüchtigen nehmen sie unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

In diesem Zusammenhang gibt die Polizei Tipps zum Schutz vor Dieben: Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: