Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

30.06.2014 – 12:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Polizisten vollstrecken Haftbefehl
Mann muss 33 Tage hinter Gitter

Rüsselsheim (ots)

Die nächsten 33 Tage muss ein 52 Jahre alter Mann nach seiner Festnahme am Sonntagmorgen (29.06.) hinter Gittern verbringen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte den Rüsselsheimer wegen Schwarzfahrens zur Festnahme ausgeschrieben. Gegen 10.30 Uhr am Sonntag klickten die Handschellen, nachdem ihn eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim an seiner Wohnanschrift angetroffen hatte. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 550 Euro konnte er nicht aufbringen, weshalb ihn die Beamten im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt brachten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung