Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

13.06.2014 – 12:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Strafe gezahlt
Zwei Männer entgehen Inhaftierung

Kelsterbach (ots)

Zwei Männer entgingen am Donnerstag (12.06.) durch die Zahlung einer Geldstrafe ihrer Verhaftung, Beamte der Polizeistation hatten sie im Laufe des Tages festgenommen.

Ein 35 Jahre alter Mann war durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main zur Festnahme ausgeschrieben worden, nachdem er verbotswidrig das Programm eines Bezahl-TV-Senders in seiner Bar gezeigt hatte. Die Ordnungsgeldstrafe in Höhe von 1.000 Euro brachte er zunächst nicht auf, weswegen die Strafverfolgungsbehörde einen Haftbefehl erließ. Vor der endgültigen Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt durch die Beamten konnte er das Geld bezahlen und damit einer Inhaftierung entgehen.

Auch einen 23-Jähriger wurde durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ausgeschrieben, er war wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetzt verurteilt worden. Die Geldstrafe in Höhe von 100 brachte er ebenfalls auf und entging damit einige Zeit hinter Gittern.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen