Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.05.2014 – 13:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: "Ladungssicherung der anderen Art"
Auto mit 12 Reifen auf dem Dach gestoppt

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: "Ladungssicherung der anderen Art" / Auto mit 12 Reifen auf dem Dach gestoppt
  • Bild-Infos
  • Download

Mörfelden-Walldorf (ots)

Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen konnte am späten Donnerstagabend (22.05.) eine ungewöhnliche und alles andere als verkehrssichere Art der Ladungssicherung feststellen. Gegen 22.45 Uhr hielten sie auf der Autobahn 5 bei Mörfelden-Walldorf das Auto eines 34 Jahre alten Mannes an. Der Griesheimer transportierte 12 Reifen auf seinem Autodach, die er lediglich mit einer Kordel befestigt hatte. Die Weiterfahrt des Transporters wurde untersagt. Zum Abladen der "Fracht" musste er mit zur Wache in Darmstadt, wo die Beamten Anzeige wegen der ungenügenden Ladungssicherung erstatteten.

An die Medienvertreter: Bilder des gestoppten Autos finden sie in unserer digitalen Pressemappe unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium-suedhessen?keygroup=bild

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung