Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

24.04.2014 – 13:08

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit 0,77 Promille am Steuer
48-Jähriger aus dem Verkehr gezogen

Rüsselsheim (ots)

Ein Mann aus Rüsselsheim muss nach seiner Festnahme am frühen Donnerstagmorgen (24.04.) um seinen Führerschein bangen. Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim hatte den 48-Jährigen gegen 1 Uhr im Rugbyring angehalten. Gegenüber den Polizisten räumte er ein, zwei Gläser Rotwein getrunken zu haben. Ein anschließender Test zeigte, dass schon diese Menge zu viel war. Das Messgerät zeigte einen Wert von 0,77 Promille an. Seine Fahrt war damit unfreiwillig beendet. Für einen gerichtsverwertbaren Test musste er auf dem Rücksitz eines Streifenwagens mit zur Wache. Hier erstatteten die Beamten Anzeige gegen den 48 Jahre alten Mann.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung