Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: "Buschbrand" im Darmstädter Martinsviertel
meterhohe Flammen
Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

Darmstadt (ots) - Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte in der Freitagnacht ein größerer Schaden bei einem Brand in der Vogelsbergstraße verhindert werden. Gegen 00.50 Uhr (12.04.14) meldeten Zeugen den Brand eines größeren Busches. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand dieser bereits auf 10 m Länge in Brand. Die Flammen schlugen einige Meter hoch und drohten auf ein anliegendes Parkdeck überzugreifen. Mehrere dort abgestellte Fahrzeuge wurden aufgrund der Hitzeentwicklung beschädigt. Aussagen zum Sachschaden lassen sich derzeit noch nicht machen. Eine Brandstiftung ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: