Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

09.04.2014 – 14:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Raserei führt zu Fahrverbot
44-Jähriger gestoppt

Viernheim (ots)

Nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagmittag (08.04.) muss ein 44 Jahre alter Mann um seinen Führerschein bangen. Eine Zivilstreife der Direktion Verkehrssicherheit hielt den Weinheimer gegen 14 Uhr auf der Autobahn 659 bei Viernheim an. Zuvor hatten sie ihn mit 143 km/h anstelle der dort erlaubten 100 km/h auf dem Tacho gemessen. Dem Ertappten blühen in dem Bußgeldverfahren drei Punkten in Flensburg, eine saftige Geldstrafe und vier Wochen ohne Führerschein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung