Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Radfahrerin durch freilaufenden Hund gestürzt

Mörlenbach (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am Dienstag, 18.03.2014 gegen 09.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Radweg zwischen Mörlenbach und Rimbach. Eine 16-jährige Schülerin kam hierbei mit ihrem Rad zu Fall und zog sich nicht unerhebliche Verletzungen zu. Ein nicht angeleinter Hund sprang der jungen Frau vor das Fahrrad. Diese bremste und wollte dem Hund ausweichen wobei sie stürzte. Die Hundehalterin, welche noch 2 weitere unangeleinte Hunde dabei hatte, beschwerte sich noch bei der Schülerin darüber, dass sie fast ihren Hund überfahren hätte. Sie ging weiter ohne sich um die verletzte Schülerin zu kümmern. Die Frau mittleren Alters hatte kurze rote Haare, war ca. 175 cm groß und hatte eine dunkle Stimme. Wer Angaben zu dieser Person machen kann wird gebeten sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Matthias Rau
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: