Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Drei Tatverdächtige nach Diebstahl einer Handtasche ermittelt
Seniorin von 16- und 17-Jährigem überfallen

Raunheim (ots) - Nach einem Überfall auf eine 87 Jahre alte Frau am 12. Januar 2014 in der Ludwigstraße in Raunheim (wir haben berichtet) konnten Ermittler der Polizei in Rüsselsheim drei Tatverdächtige ermitteln.

Gegen 18 Uhr am Sonntagabend hatte es der 16-Jährige zusammen mit seinem ein Jahr älteren Komplizen auf eine Seniorin abgesehen. Dieser entrissen sie die Handtasche und flüchten mit ihrer Beute. Im Rahmen der intensiven Ermittlungen gerieten die beiden Raunheimer letztendlich in das Visier der Fahnder. Diese konnten ermitteln, dass sich der 16-jährige Tatverdächtige zunächst 50 Euro aus dem Portemonnaie der Rentnerin mit seinem mutmaßlichen Mittäter geteilt und dann die Tasche unbeachtet weggeworfen hatte.

Mit einem befreundeten 14 Jahre alten Jugendlichen, der am eigentlichen Diebstahl nicht beteiligt war, ging der Raunheimer wenig später erneut zur entsorgten Tasche zurück. Hier stießen beide in einem bislang unentdeckten Fach nochmals auf 500 Euro, die sie unter sich aufteilten.

Das Trio muss sich jetzt in dem eingeleiteten Strafverfahren verantworten.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2638602/pol-da-kreis-gross-gerau-was-sonst-noch-geschah-polizeibericht

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: