Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mal mit, mal ohne Beute
Einbrüche in Bürokomplex und Arztpraxen

Darmstadt (ots) - Ohne Beute verließ ein Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag (26.3.2014) einen Bürokomplex in der Merckstraße, in den er nach der gewaltsamen Öffnung eines Fensters gelangt war. Im Innern beschädigte er noch zwei Türen, verließ dann aber aus bislang unbekannten Gründen das Gebäude ohne Diebesgut. Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag wurde in zwei Arztpraxisgemeinschaften in der Landgraf-Georg-Straße eingebrochen. Der Täter gelangte über ein zuvor aufgehebeltes Fenster in sämtliche Räume und brach dann bei der Suche nach Geld mehrere Behältnisse auf. Dabei fielen ihm nach ersten Erkenntnissen mehrere hundert Euro in die Hände. Die Polizei (EDC) ermittelt. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: