Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.03.2014 – 19:01

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Mörfelden-Walldorf (ots)

Am Samstag, 22.03.2014 um 15:45 Uhr ereignete sich in Mörfelden-Walldorf auf der Bundesstraße 44 zwischen Ortsausgang Walldorf und Einmündung Aschaffenburger Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer- und eine Person leichtverletzt wurden. Ein aus Richtung Frankfurt kommender 37-jähriger Autofahrer geriet aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte mit einer aus Richtung Walldorf kommenden 35-jährigen Pkw Fahrerin frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls konnte die Fahrzeugführerin nur noch durch die Rettungsschere der Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden. Beide Fahrzeugführer wurden dabei schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Eine nachfolgende Pkw Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr den beiden Fahrzeugen in die Seite. Auch sie wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 32000,--. Die Bundesstraße 44 musste für 3 Stunden komplett gesperrt werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Mörfelden-Walldorf
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06105 40060

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen