Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaafheim: Dieburger Polizei ermittelt Rucksackdieb
Mit "Wildcard" ins Gefängnis

Schaafheim (ots) - Nach dem Diebstahl eines Rucksacks aus einem unverschlossenen Lastwagen am 12. März 2014 in der Rathausstraße (wir haben berichtet), hat die Dieburger Polizei einen 36-jährigen und bereits polizeibekannten Mann ermittelt. Der 36-Jährige wurde in Frankfurt festgenommen. Bei ihm wurden auch noch Teile des Stehlguts sichergestellt. Auf die Schliche kamen die Beamten dem Mann, nachdem er mit einem Ausweis des Geschädigten eine so genannte "White Card" bei einem Geldinstitut ergaunert hatte. Beim Geldabheben mit der Karte, die zum einmaligen Abheben an einem Geldautomaten berechtigt, war er fotografiert worden. Die Polizei geht davon aus, dass er jetzt eine "Wildcard" in Form eines Haftbefehls für ein Gefängnis erhalten wird.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: