Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Vier Autos - Drei Navis
Autoaufbrüche in Mörfelden
Polizei sucht Zeugen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Auf drei BMWs und einen VW hatten es bislang noch unbekannte Diebe bei vier Autoaufbrüchen in der Van-Dyk-Straße, Berliner Straße, Tübinger Straße und im Ludwig-Richter-Weg in der Nacht zum Dienstag (18.03.) abgesehen. Die Kriminellen gingen bei ihren Taten im Ortsteil Mörfelden zwischen 18 Uhr am Montagabend und 9.30 Uhr am folgenden Morgen nach ersten Ermittlungen immer gleich vor. Zunächst brachen sie die Scheibe einer Beifahrertür auf und öffneten die Verriegelung der Fahrzeuge. Nachdem sie in den Fahrzeuginnenraum gelangt waren, bauten sie das fest eingebaute Navi und das Entertainmentsystem aus und flüchteten mit ihrer Beute. In einem Fall gingen die Ganoven jedoch leer aus. Ob sie durch Zeugen gestört wurden und deswegen ohne Diebesgut die Flucht ergreifen mussten, ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Derzeit wird von einem Schaden von mehreren tausend Euro ausgegangen. Die Beamten des Kommissariats 21/22 der Rüsselsheimer Kripo gehen aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe von einem Tatzusammenhang aus und hoffen bei ihren Ermittlungen auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: