Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Unbekannte Geldabheber gesucht

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0081 Die Dortmunder Polizei sucht nach zwei unbekannten Geldabhebern, die im ...

POL-RT: Mutmaßliche Rauschgiftdealer in Haft - erhebliche Menge illegaler Betäubungsmittel beschlagnahmt (Riederich)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums ...

16.03.2014 – 11:16

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen

Heppenheim (ots)

Insgesamt sieben Pkw wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich Heppenheim aufgebrochen. In allen Fällen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und im Fahrzeug sichtbar zurückgelassene Taschen und Geldbörsen entwendet. Zum Teil konnten einige Gegenstände, denen sich der noch unbekannte Täter nach der Tat entledigt hatte, bereits wieder aufgefunden werden. Fünf der sieben aufgebrochenen Fahrzeuge waren im Ortsteil Kirschhausen geparkt. Die anderen Tatorte lagen in Sonderbach und Heppenheim. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich daraufhin, keine Taschen oder sonstige Wertgegenstände in den Fahrzeugen zurückzulassen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252-7060 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:
PHK Bernd Tobler
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Polizeistation Heppenheim
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen