Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Morgen, morgen, nur nicht heute..."
Führerschein eines 39-jährigen Mannes "kurz" vor der freiwilligen Abgabe sichergestellt

Darmstadt (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag (13.3.2014) den Führerschein eines 39-jährigen Mannes bei einer Überprüfung in der Elisabethenstraße sichergestellt. Seit September 2013 war dessen Führerschein aufgrund eines Fahrverbots wegen Verkehrsverstößen von der Bußgeldbehörde zur Einziehung ausgeschrieben, da eine freiwillige Abgabe bislang nicht erfolgt war. Aber der 39-Jährige empfand dies offenbar als gar nicht so schlimm, da er dies sowieso "in den nächsten Tagen" gemacht hätte. Interessanterweise war er bei der Kontrolle lediglich Beifahrer des kontrollierten Fahrzeuges. Aber auch der 43-jährigen Fahrerin des Wagens dürfte noch ein Strafverfahren bevorstehen. Sie konnte keinen Führerschein vorweisen und behauptete eine Fahrerlaubnis zu sein. Diese Aussage hat sich inzwischen nach den Ermittlungen der Polizei allerdings nicht bestätigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: