Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Auf den Balkon gestiegen
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Darmstadt (ots) - Nach einem Zeugenhinweis hat eine Polizeistreife des 3. Reviers am Donnerstagnachmittag (6.3.2014) gegen 16.30 Uhr in der Karlstraße zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher festgenommen. Einer der beiden 34 und 37 Jahre alten Männer war entdeckt worden, als er auf den Balkon einer Hochparterrewohnung geklettert war. Als er merkte, dass er entdeckt ist, flüchtete er mit dem zweiten Mann über eine Mauer auf das Nachbaranwesen. Die bereits alarmierte Polizei konnte die beiden bereits mehrfach polizeibekannten Personen schon nach kurzer Fahndung festnehmen. Beide standen augenscheinlich unter Drogeneinfluss und wurden der Kriminalpolizei (K21/22) überstellt. Gegen die Beschuldigten wird wegen versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls ermittelt. Die Ermittler prüfen, ob ihnen weitere Taten zur Last gelegt werden können. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: