Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Tatverdächtige nach Diebstahl ermittelt
Trio hatte 12-Jährigen bestohlen

Rüsselsheim (ots) - Nach einem Diebstahl am 28. Januar 2014 auf dem Friedensplatz in Rüsselsheim haben die Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim die bislang unbekannten Tatverdächtigen ermittelt. Gegen 17.50 Uhr hatten drei Unbekannte einem 12 Jahre alten Schüler 30 Euro gestohlen und waren in Richtung Stadtpark geflüchtet. Nach intensiven Ermittlungen fiel der Verdacht auf die 14, 15 und 18-jährigen Jungen, die aus Rüsselsheim und Frankfurt stammen. Aufgrund von Zeugenaussagen erhärtete sich dieser Tatverdacht gegen das Trio. Die genaue Tatbeteiligung ist Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2651638/pol-da-ruesselheim-diebe-erbeuten-30-euro-zeugen-gesucht

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: