Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Dieb gibt sich als Polizist aus
Polizei sucht Zeugen

Groß-Gerau (ots) - Ein bislang noch unbekannter Täter gab sich am Mittwochmittag (05.03.) als Polizeibeamter aus und entwendete Schmuck und Geld einer 96 Jahre alten Frau.

Gegen 12.40 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Haustür der Groß-Gerauerin in der Waldstraße. Die Seniorin war zuvor bei der Bank in der Straße Am Sandböhl. Der Mann gab sich als Polizist aus und wollte sichergehen, dass das zuvor abgehobene Geld gut versteckt ist. Die arglose Dame ließ den angeblichen Beamten in die Wohnung und zeigte ihm den Aufbewahrungsort für Schmuck und Geld. Als er wieder gegangen war, bemerkte sie, dass Schmuck und Geld entwendet wurden. Die genaue Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Der Dieb war zwischen 40 und 45 Jahre alt und mittelgroß. Eine weitere Beschreibung war nicht möglich. Die Kriminalpolizei (K 21/22) aus Rüsselsheim geht davon aus, dass die Rentnerin in der Bank beobachtet wurde.

Die Ermittler hoffen bei der Fahndung nach dem Kriminellen aus Hilfe aus der Bevölkerung. Wem ist eine verdächtige Person in der Bank oder im Umfeld des Tatortes aufgefallen? Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: